top of page

Hemishofen: Kollision zwischen zwei Autos führt zu Totalschade


Am Dienstagmorgen (05.12.2023) hat sich auf der Rheinbrücke bei Hemishofen eine Kollision zwischen zwei Autos ereignet. Dabei verletzten sich die Unfallbeteiligten. An den beiden Unfallautos entstand Totalschaden.   Um 06.40 Uhr am Dienstagmorge...

Am Dienstagmorgen (05.12.2023) hat sich auf der Rheinbrücke bei Hemishofen eine Kollision zwischen zwei Autos ereignet. Dabei verletzten sich die Unfallbeteiligten. An den beiden Unfallautos entstand Totalschaden.   Um 06.40 Uhr am Dienstagmorgen (05.12.2023) fuhr eine 21-jährige Frau mit einem Auto auf der Rheinbrücke bei Hemishofen von Wagenhausen TG in Richtung Ramsen. Zur gleichen Zeit fuhr ein 64-jähriger Mann auf der Rheinbrücke mit einem Auto in die entgegengesetzte Fahrtrichtung. Aus noch ungeklärten Gründen kam es zwischen den beiden Autos zur Kollision, bei der sich die Unfallbeteiligten Verletzungen zuzogen. An den beiden Unfallautos entstand Totalschaden.   Zwecks Verkehrsunfallaufnahme und Räumung der Unfallstelle musste die Rheinbrücke Hemishofen für rund 3 Stunden komplett gesperrt werden. Anschliessend musste der Verkehr über die Rheinbrücke für rund 90 Minuten einspurig geführt werden. Für die Verkehrsleitung stand die Feuerwehr Feurok (Feuerwehr Region oberer Kantonsteil) im Einsatz. Ab 11.00 Uhr war die Rheinbrücke Hemishofen für den Verkehr wieder vollständig geöffnet. Aufgrund der Sperrung und den herrschenden Strassenverhältnissen kam es rund um die Unfallörtlichkeit zu Verkehrsbehinderungen.   Die Unfallursache und der Unfallhergang sind Gegenstand laufender Ermittlungen der Schaffhauser Polizei.   Es standen mehrere Angehörige der Feuerwehr Feurok, 2 Ambulanzteams umliegender Spitäler, ein privates Abschleppunternehmen, das Tiefbauamt des Kantons Thurgau, eine private Strassenreinigungsfirma, 2 Angehörige der Kantonspolizei Thurgau sowie 3 Angehörige der Schaffhauser Polizei im Einsatz.

(Quelle SH Polizei)

98 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page