top of page

Ramsen: 18 Feuerwehrleute bei Küchenbrand im Einsatz

Am Donnerstagnachmittag (16.05.2024) hat sich in Ramsen in einem Reiheneinfamilienhaus ein Küchenbrand ereignet. Personen wurden bei diesem Vorfall keine verletzt.

 

Um 16.40 Uhr am Donnerstagnachmittag (16.05.2024) ging bei der Einsatz- und Verkehrsleitzentrale der Schaffhauser Polizei die Meldung ein, dass aus einer Küche eines Reiheneinfamilienhauses an der Anker-Wislistrasse in Ramsen sehr viel Rauch entweichen würde. Der Brand konnte von Hausbewohner gelöscht werden. 18 Angehörige der Feuerwehr FEUROK (Feuerwehr Region Oberer Kantonsteil) führten in der Folge Nachlöscharbeiten durch bzw. lüfteten die stark verrauchte Liegenschaft.

 

Personen wurden bei diesem Brandvorfall keine verletzt. Die Brandursache ist Gegenstand laufender Ermittlungen.

 

Nebst den Feuerwehleuten standen ein EKS-Monteur (Elektrizitätswerk des Kantons Schaffhausen) und ein Polizist der Schaffhauser Polizei im Einsatz.

54 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page