top of page

Diessenhofen: Brand in der Altstadt




Am Freitagmorgen brach auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses in Diessenhofen ein Brand aus. Verletzt wurde niemand, die Brandursache ist noch unbekannt.


Kurz vor 8 Uhr ging bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung ein, dass auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses in der Altstadt ein Brand ausgebrochen sei. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatte sich der Brand auf einen zweiten Balkon ausgebreitet. Die Feuerwehren Diessenhofen und Stein am Rhein waren rasch vor Ort und löschten das Feuer.

Verletzt wurde beim Brand niemand. Der Sachschaden beträgt mehrere hunderttausend Franken. Die Brandursache ist noch unklar und wird durch den Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Thurgau abgeklärt. Für die Spurensicherung wurde der Kriminaltechnische Dienst beigezogen. Ein Funktionär des Amts für Umwelt begleitete die Löscharbeiten.

Während des Einsatzes musste die Rheinbrücke mit Unterstützung der Einsatzkräfte des Bundesamtes für Zoll und Grenzsicherheit für rund vier Stunden gesperrt werden.

(Quelle: kapo.tg.ch)


79 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ramsen: 18 Feuerwehrleute bei Küchenbrand im Einsatz

Am Donnerstagnachmittag (16.05.2024) hat sich in Ramsen in einem Reiheneinfamilienhaus ein Küchenbrand ereignet. Personen wurden bei diesem Vorfall keine verletzt. Um 16.40 Uhr am Donnerstagnachmittag

Comments


bottom of page